Heizzuschuss 2018/2019

HEIZZUSCHUSS FÜR DIE HEIZPERIODE 2018/2019

Die Marktgemeinde Kirchbach bietet zusammen mit dem Land Kärnten auch für die Heizperiode 2018/2019 wieder den Heizzuschuss an. Dieser Heizzuschuss ist eine Sozialleistung des Landes Kärnten unter finanzieller Beteiligung der Gemeinden. und wird gewährt, wenn nachstehende Einkommensgrenzen nicht überschritten werden.

Einkommensgrenzen für den Heizzuschuss in Höhe von € 180,00
  Richtsätze (Netto) EURO im Monat
Bei Alleinstehenden/Alleinerziehern 863,04 
Bei alleinstehenden Pensionisten, die mindestens 360 Beitragsmonate der Pflichtversicherung aufgrund einer Erwerbstätigkeit erworben haben

969,88 

Bei Haushaltsgemeinschaften von zwei Personen
(Ehepaare bzw. Lebensgemeinschaften)
1.294,55
Zuschlag für jede weitere Person 133,17

 

Einkommensgrenzen für den Heizzuschuss in Höhe von € 110,00
  Richtsätze (Netto) EURO im Monat
Bei Alleinstehenden/Alleinerziehern 1.071,38
Bei Haushaltsgemeinschaften von zwei Personen
(Ehepaare bzw. Lebensgemeinschaften)
1.473,15
Zuschlag für jede weitere Person 133,17 

Es ist von der Einkommenssituation bei der Antragstellung auszugehen. Ansuchen um Gewährung des Heizzuschusses können bis spätestens 25. Februar 2019 unter Vorlage der aktuellen Einkommensnachweis beim zuständigen Wohnsitzgemeindeamt eingebracht werden.