Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Aktion sicherer Schulweg - Mobile Geschwindigkeitsanzeige aufgestellt

zur Übersicht

Im Nahbereich der Volksschule und des Kindergartens Kirchbach wurde eine mobile Geschwindigkeitsanlage aufgestellt.

Die Kosten für die radargesteuerte und auf LED-Technik basierende Anzeigetafel betrugen rund 3.000 Euro. Das Land Kärnten förderte die Hälfte der Kosten aus dem Budget „Aktion sichere Schulwege“. Landesrat Sebastian Schuschnig, Mobilitätsreferent des Landes Kärnten, besuchte vor einigen Tagen unsere Gemeinde, um sich selbst ein Bild von der neuen Anzeigetafel zu machen. „Es ist eine kleine Maßnahme mit großer Wirkung. Wir wollen damit die Sicherheit unserer Kleinen im Straßenverkehr und den Schulweg sicherer machen. Besonders vor Schulen und Kindergärten kann eine solche Anzeige Autofahrer für das eigene Tempo sensibilisieren und Schnellfahrer einbremsen“, begründet Schuschnig.