Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Ideenköche gesucht

←zur Übersicht

Sie sind handwerklich begabt? Sie basteln gerne? Sie haben außergewöhnliche Ideen? Müll ist für Sie ein Thema?

Gewinnen Sie bis zu 1000€ beim Upcycling* Wettbewerb: Ideenköche gesucht!

(*Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt (strikt ausgenommen sind hier aus sicherheits- und gesundheitstechnischen Gründen: Kühl- Gefrier- und Bildschirmgeräte. Die Wiederverwertung oder Nachnutzung von bereits vorhandenem Material reduziert die Verwendung von Rohstoffen.)

Mit dieser Aktion sollen BürgerInnen, Unternehmen, Schulen und Vereine in die Akteurenrolle geholt werden: Ich kann etwas tun und ich habe eine sinnvolle Idee, die zum Nachdenken anregen kann. Darüber hinaus soll auch gezeigt werden, dass auch im ländlichen Raum etwas - sonst mit dem urbanen Raum assoziiertem – Visionäres entstehen kann und zur aktiven Müllvermeidung anregt. Besonders Handwerksbetriebe und Bildungseinrichtungen sollen animiert werden, ihre Fähigkeiten, Zukunftsvisionen und Kreativität im Zusammenhang mit dem verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Ressourcen zu präsentieren. Ebenso soll die Region eine Vorbildwirkung beim Müllkreislauf zeigen. Bewusstsein und Bildung sind keine leeren Worthülsen, deshalb bedarf es greifbarer (Kunst-)Objekte

GEWINN: 1. PREIS € 1.000,- 2. PREIS € 500,- 3. PREIS € 250,-

Für diesen Wettbewerb gibt es alle Richtlinien und Teilnahmebedingungen online und zum Abholen im Büro energie:autark und auf der Gemeinde homepage Kötschach-Mauthen.

 

koetschach-mauthen.gv.at/gemeinde/aktuelles/holen-sie-sich-e-100-stromfresser-raus-ideenkoeche-rein/

 

Teilnahmebedingungen (vollständige Version ist online):
Die zu verwendende Materialien für Ihr Objekt sollen (außer Nägel, Schrauben, etc.) ausschließlich gebraucht sein oder reine leicht zu sammelnde Naturmaterialien sein (Schwemmholz, Steine, Moos, Samen)
• Ihr (Kunst-)Objekt soll eine thematische-kritische-ironische-ortsbezogene-funktionale-visionäre Gestaltung von verschiedenen Müllarten sein.
• Strikt ausgenommen vom Wettbewerb sind aus sicherheits- und gesundheitstechnischen Gründen: Kühl- Gefrier- und Bildschirmgeräte.
• Teilnehmen können alle BürgerInnen, Unternehmen, Schulen und Vereine jeden Alters aus unserer Region ( Karnischer Gemeindeverband: Lesachtal, Kötschach-Mauthen, Dellach, Kirchbach, Hermagor, Gitschtal, St. Stefan ) . Nicht volljährige TeilnehmerInnen brauchen einen Vormund.
• Schicken Sie ein selbst aufgenommenes Foto von dem Objekt(en): VORHER und NACHHER an info@energie-autark.at (Die Bildauflösung sollte mindestens 300 dpi (Pixel pro Zoll) betragen)
• Beilage:
o Name + Anschrift
o kurze Beschreibung des Gegenstandes und persönlichen Beweggründe.
• Die Einreichung erfolgt ab 01.10.2020
• Einsendeschluss ist der 01.04.2021
Die Teilnahme am Gewinnspiel bedeutet das Einverständnis zur Veröffentlichung des Objekts und dessen uneingeschränkte zeitlich unbegrenzte Verwendung durch den Verein energie:autark.
Verein energie:autark
Mag. Paul Teresa
Kötschach 390
9640 Kötschach-Mauthen
Tel.: 04715/8513 36
info@energie-autark.at     
www.koetschach-mauthen.gv.at
 

Seite /