Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Natürliche Rinderbesamung

zur Übersicht

Aufgrund der geringen Nachfrage wird in der Marktgemeinde Kirchbach derzeit kein Zuchtstier gehalten. In Waidegg Nr. 18, beim Bauernhof Seifried (Wolfgang Schluder), besteht jedoch für die Landwirte der Marktgemeinde Kirchbach die Möglichkeit ihre Rinder natürlich besamen zu lassen. Herr Schluder stellt hierfür seinen hauseigenen Zuchtstier (Fleckvieh) zur Verfügung. Pro Sprung werden von ihm € 10,-- verrechnet.